userofheaven

  Startseite
  Archiv
  Jesus through the summer tour '06
  Playersheet
  Musik
  Music Equipment
  Dimebag Darrell
  Disclaimer
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/userofheaven

Gratis bloggen bei
myblog.de





Andrea's Siegtor

Wohoho die Insider unter euch werden wissen, dass die liebe Andrea(Raithel) beim TV Eckersmühlen(kurz TVE) in der Damenmannschaft spielt. Als kleinen Ansporn haben wir nun folgende Wette abgeschlossen:
Wenn sie in dieser Saison in einem Spiel, wo ich anwesend bin(was viele sein werden), das entscheidende Siegtor schiesst, lass ich mir eines der beiden folgenden Shirts machen.







Sind jetzt mal die groben Entwürfe, evtl. gibts noch Änderungen am Schriftbild bzw. an der Zahl, weil nämlich die verwendet wird, in der das Tor geschossen wird. Logisch

greeeetz Marius
5.9.06 22:12


Alpträume vorprogrammiert

Mittwoch Nachmittag: Man sitzt gechilled vorm PC, rockt irgentein Game oder hat die ein oder andere ICQ-Unterhaltung am Start. Und was passiert dann? Dann geht man eigentlich aus purer Selbstverliebtheit als Clubfan auf die Seite www.bundesliga.de ums sich dort zum ungefähr 1000000000000 mal die Tabelle anzusehen und sich dumm und deppert freuen das der Club Tabellenführer ist. Und was ist das erste was einen trifft? ROBERT VITTEK VERLETZT!!! Sofort geht der Puls ins unermässliche hoch, kalter Schweiss steht sofort auf der Stirn, unter grossem Zittern klickt man auf den Beitrag. Dort liesst man dann, mittlerweilen schweissgebadet, dass der Torjäger der Franken sich im Testspiel der Slowaken das Knie verletzt hat. Genaueres steht noch nicht fest. Der "Clubberer", der mittlerweile die ersten Tränen im Auge stehen hat, begibt sich sofort auf die Homepage des FCN(www.fcn.de), um dort vielleicht genauere Informationen zu erhalten, was jedoch zu diesem Zeitpunkt noch nicht gelingt. Verzweifelt schliesst er den Internet Explorer, regt sich noch schnell im ICQ bei irgentwem auf und widmet sich dann schnell anderen Aufgaben und Tätigkeiten, natürlich immer mit einem schlechten Gefühl im Magen.

Ungefähr zwei Stunden später hält es selbst der willenstärkste FCN-Fan nicht mehr aus. Langsam, sehr langsam, tippt er wiederum die Adresse der FCN-Page ein.

Robert Vittek fällt bis mindestens Ende September auf Grund einer Dehnung und Zerrung des Außenbandes aus, die hintere Kapsel des Außenbandes ist außerdem gezerrt und der Außenmeniskus eingeblutet.

Nachdem nun tatsächlich die ersten Tränen geflossen sind, fängt sich der Clubfan wieder ein wenig. Natürlich regt er sich wieder im ICQ auf, allerdings ohne viel Getöse, eher stillschweigend schickt er den Artikel an die Gesprächspartner.

Es ist sehr tragisch, das Robert Vittek sich gerade zu diesem Zeitpunkt der Saison verletzt. Gott sei Dank hat sich der Verdacht auf den allseits gefürchteten Kreuzbandriss nicht bestättigt, trotzdem sitzt der Schock tief. Vittek, der letzte Saison 16 mal erfolgreich beim Torabschluss war, ist eines der Herzstücke des Angriffs beim 1. FCN, wenn nicht sogar der wichtigste Spieler des Vereins. Man kann nur hoffen, dass sein Fehlen nicht zu grosse Lücken aufreisst und der starke Beginn trotzdem gegen Gladbach am Freitag vorgesetzt wird. Ich bin auf jeden Fall live im Stadion dabei und werde wie immer mein Bestes geben und den Club anständig unterstützen.

mfg Marius
16.8.06 17:58


pflicht

naja was soll ich sagen von mir wird dauernd ein neuer blog-eintrag gefordert. wissen was ich schreiben soll weiss ich net so wirklich aber naja wurschd

evtl fällt mir ja was sinnvolles noch ein ansonsten
greeeeeeeeeeeeeeeeetz
Jesus
10.8.06 15:58


kleine Bildmanipulation meinerseits :)


wer da nicht angst hat - ist entweder schon tod, chuck norris, bruce lee, superman, batman oder ein klon aus allen vieren
22.7.06 00:27


Jesus through the summer tour '06 update

Und da war er der erste Gig hier ein Paar Facts:

Location: Heaven(mein Zimmer)
special Guest: Sirinesmira Aydin
Setlist:
oasis -wonderwall
sirinesmira aydin - game over(von mir vorgetragen
Jesus - game over pt. 2
Jesus - goodbye
Jesus - can you imagin the perfect feelin

Kommentar: Mit einer der besten Darbietungen von Wonderwall ging Marius Hartl in sein diesmal eher kurz angebundenes Set. Es folgten eine Reihe selbst geschriebener Songs, welche das Publikum begeistert aufnahm und feierte. Insgesamt ein sehr gelungener Gig.

bis denne
euer Tourmanager
Jesus
8.7.06 11:46


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung